ANUKA GmbH prüft folgende 3 Geschäftsmodelle

1 Verkauf der „gesamten” Anlage

  • Hauptkomponenten sind funktionstüchtig, werden demontiert und wiederverwendet
  • Übrige Anlage wird rückgebaut, das werthaltige Material geborgen/wiederverwertet

2 Verkauf von Komponenten

  • Ausgewählte Komponenten werden demontiert und wiederverwendet
  • Übrige Anlage wird rückgebaut, das werthaltige Material geborgen/wiederverwertet

3 Optimierter Rückbau

  • Optimierter Rückbau des Werkes und Recycling der geborgenen Wertstoffe
  • Vorbereitung des Geländes für die Folgenutzung

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

Wählen Sie +49 (0) 151 4615 25 66 oder  Schreiben Sie uns